• Startseite

Kinderturnen

Das Kinderturnen ist für Schulkinder bis 10 Jahre.

Wir beginnen unser Turnen mit gezieltem Aufwärmtraining mit und ohne Geräte.

Danach üben die Kinder an verschiedensten Geräteaufbauten, trainieren spezielle Übungen an Ringen, Seilen, Stufenbarren, Schwebebalken, Kästen und Bänken.

Im Umgang mit den unterschiedlichsten Bällen erlernen sie verschiedene Wurftechniken, das sichere Fangen und verlieren dadurch Berührungsängste mit diesem Handgerät.

Sie üben auf der Matte (Bodenturnen), wie auch in der Höhe (Stangenklettern, Schwebebank, Turnen an den Tauen, etc.) mit viel Ehrgeiz und Geduld.

Wir legen großen Wert darauf, dass die Kinder nicht nur in der Praxis sondern auch in der Theorie erlernen, wie wichtig kräftigen, dehnen und mobilisieren ist.

Ganz wichtig ist natürlich Spiel und Spaß, der bei bekannten und neuen, einfachen und anspruchsvollen Spielen nicht zu kurz kommt.

Sobald das Wetter es zulässt, gehen wir auch ins Freie und trainieren im Wald  (Zapfenweitwurf, Wer trifft den Baum,… ), auf der Wiese (Fußparcour, …) und auch am Spielplatz.

Ganz wichtig ist natürlich Spiel und Spaß, der bei bekannten und neuen, einfachen und anspruchsvollen Spielen nicht zu kurz kommt. Nichtsdestotrotz  müssen die Kinder bereits ernst- und gewissenhaft an den Einheiten teilnehmen.