• Basketball
  • Fusball Slide
  • Leichtathletik
  • Schwimmen
  • Tischtennis

3 Rundlaufmeistertitel in Wien

Im Wiener Dusika-Hallenstadion wurden am Samstag 13. Jänner die diesjährigen steirischen Rundlaufmeisterschaften ausgetragen. Sie brachten für das Nachwuchsmodell und die Teamsportakademie mit 2 Meistertiteln für Christoph Teubl und Lotte Seiler, einem zweiten Platz für Maureen Wundsam und einem vierten Platz für Daniel Karner ein durchaus zufriedenstellendes Ergebnis!

Für die Meistertitel sorgten Christoph Teubl über 800m der Männer in 2:02,28min und Lotte Seiler über die 3.000m der Frauen in 10:47,64 min.
Teamsportakademie-Athletin Maureen Wundsam wurde im 3.000m Lauf der weiblichen Jugend in 11:19,16 min. Zweite
Knapp an der Medaille vorbei lief Daniel Karner im 3.000m Lauf der Männer, er wurde in 9:15,34 min. Vierter in diesem Bewerb.

Neben den NachwuchsathletInnen holten noch weitere KSV-AthletInnen Siege und Top-Ergebnisse:
Bianca Illmaier - Meistertitel über 800m Frauen in 2:22,27 nach zweijähriger verletzungsbedingter Pause
Samuel Reindl - 2. Platz 200m Männer. Er lieferte sich mit Nico Garea ein spannendes Duell um den Meistertitel, das er mit einer Hundertstel Rückstand mit dem knappsten aller möglichen Ergebnisse verlor.
Thea Grubesic - 3. Platz 200m Lauf Frauen in 27,34sec



Bericht: Hans Fluch
Bildquelle: KSV-alutechnik
Bildinfo: Christoph Teubl