Auftakt zur Hallensaison in Wien und Schielleiten

Erfolgreich starteten die Athleten des Nachwuchsmodells und KSV Alutechnik in die Hallensaison. Am 12.1. fand ein Meeting in Wien statt, am 13.1. war Schielleiten an der Reihe.

In Wien setzte Nachwuchsmodellathlet Anton Seiler das Ausrufezeichen. Er verbesserte seine persönliche 800m Bestleistung im U18 Rennen auf 2:06,27 und wurde damit in einem international stark besetzten Feld Dritter.
Christoph Teubl stieg über 800m der Männer mit 2.01,58 und Rang 7 in die Saison ein.
Andrea Raic wurde über 200m der Frauen Neunte.

In Schielleiten belegte Amelie Kertelits im Kugelstoß der U18 mit 9,23m Rang 3 und wurde mit persönlicher Bestleistung von 8,11 über 50m Vierte.

nwk20190112 la1

nwk20190112 la2

Bericht: Gerald Jalitsch
Fotos: Reinhard Teubl

 

Crosslauf Cup in St. Paul

In St. Paul im Lavanttal wurde am 5.1. der nächste Lauf zum internationalen Crosscup ausgetragen. Die KSV Nachwuchsmodellathleten zeigten sich in guter Form und errangen in der U16 über 3000m bei den Mädchen durch Elena Maggele, Marlene Diepold, Estella Prieler und Marlene Pichler die Plätze 1 bis 4!

Bei den Burschen wurde Samuel Trois mit einer Sekunde Rückstand Zweiter und Elias Pölzl kam als Fünfter ins Ziel.
In der U14 erreichte Jana Grgic über die 2000m Strecke einen weiteren zweiten Rang!

nwk20190105 la

Bericht: Gerald Jalitsch
Bildquelle: KSV alutechnik

Lotte Seiler läuft steirischen U18 Hallenrekord

Beim OÖLV-Weihnachtsmeeting im LA-Zentrum Linz verbesserte KSV Nachwuchsmodellathletin Lotte Seiler am 22.12.2018 den steirischen WU18 1000m Hallenrekord von Anna Fabschitz aus dem Jahr 2008 von 3:05,83 auf 3:00,49!

Damit holte sie sich nach der Jugendbestleistung über 2000m Hindernis den zweiten Landesrekord in diesem Jahr.

nwk20181222 la

Bericht: Gerald Jalitsch
Bildquelle: Gerald Jalitsch