4. WLV Meeting und Wurfmeeting Neuhofen

Beim WLV Meeting am letzten Mittwoch 3. Juli glänzten die KSV Nachwuchsmodellathleten mit tollen persönlichen Bestleistungen, während Annika Kern am Samstag 6. Juli in Neuhofen bei den Masters Erfahrung sammelte!

Samuel Trois verbessete seinen 300m Schüler Vereinsrekord auf 37,43s, blieb damit siegreich und baute seine Führung in der österreichischen Jahresbestenliste aus. Über 200m belegte er mit 24,07s Rang 3.

nwk20190703 la

Estella Prieler lief über 300m der Mädchen mit 44,77s zu einer neuen Bestleistung und erreichte damit Rang 3. Marlene Pichler wurde mit 52,85s Fünfte.
Über 1000m der Mädchen belegten Elena Maggele in 3:16,77min, Jana Grgic in 3:27,57min mit jeweils persönlichen Bestleistungen und Marlene Diepold in 3:37,48min die Ränge 3 bis 5.
Bei den Burschen erreichte Elias Pölzl über 1000m mit persönlicher Bestleistung von 3:05,93min Rang 7.

Annika Kern startete 6. Juli bei den oberösterreichischen Mastersmeisterschaften in Neuhofen außer Konkurrenz und kam im Hammerwurf mit 38,82m und dem Diskus mit 25,45m jeweils nah an ihre Bestleistungen heran. Im Kugelstoß erzielte sie 8,82m.

Bericht: Gerald Jalitsch
Bildquelle: Richard Pflanzl

ÖM-U18 Titel für Leonie Moser

Bei den österreichischen U18 Meisterschaften am 29./30.6. in Linz zeigten die KSV Nachwuchsmodell-Athlet*innen bei extremer Hitze tolle Leistungen. Herausragend war Leonie Moser, die mit neuem österreichischem Schülerrekord im Hammerwurf siegte!

54,33m lautet die neue österreichische Schülerbestmarke, die Leonie Moser im letzten Versuch des U18 Hammerwurfbewerbs der Mädchen erzielte und ihr einen überlegenen Sieg einbrachte!

Annika Kern wurde in der U16 Fünfte im Hammerwurf mit 34,92m, ebenso wie Leonie Moser mit dem Diskus, die dabei 29,63m warf.

Ebenfalls in der U18 Klasse belegte Amelie Kertelits Rang 9 mit 32,14m im Speerwurf.

Samuel Trois wurde über 200m in 24,22s Zehnter.

Elene Maggele wurde ebenfalls Zehnte über 800m in 2:29,13.

nwk20190630 la

Bericht: Gerald Jalitsch
Bildquelle: Gerald Jalitsch

 

 

Neuerlicher Hindernisrekord von Lotte Seiler

Bei den am 24. Juni im Kapfenberger Franz-Fekete-Stadion ausgetragenen steirischen Hindernismeisterschaften verbesserte KSV Nachwuchsmodellathletin Lotte Seiler den von ihr erst kürzlich aufgestellten Landesrekord der Allgemeinen Klasse über die klassische 3000m Distanz!

In einem tollen Rennen, dass Lotte aufgrund in der Steiermark nicht vorhandener Konkurrenz alleine bestreiten musste, steigerte sie ihren bei den Staatsmeisterschaften vor einigen Wochen aufgestellten Rekord um über 7 Sekunden auf 10:58,85 min.
Das Limit für die U20-WM von 10:45,00 min. im schwedischen Borås ging sich damit noch nicht aus.
Am 6. Juli gibt es bei einem der größten deutschen Meetings in Regensburg mit einem starken Starterfeld jedoch noch eine weitere Qualifikationsmöglichkeit.

nwk20190624 la

Bericht: Gerald Jalitsch
Bildquelle: Petra Weberhofer