• Basketball
  • Fusball Slide
  • Leichtathletik
  • Schwimmen
  • Tischtennis

EJL: gelungener Saisonauftakt gegen den WAC

Mit 2 Heimsiegen starteten die KSV1919-Jungfalken am Mittwoch 21.9. gegen die Akademie des Bundesligisten WAC in die neue Saison 2016-17 der European Junior League. Während der neue Teamsportakademiejahrgang souverän 2:0 siegte, konnte die U17 nach starker 1. Halbzeit die Partie letztendlich mit 4:3 für sich entscheiden!

In der neuen Saison der European Junior Legaue hatten die Kapfenberger in Runde 1 ein Freilos und stiegen somit erst jetzt in die Meisterschaft ein. Nach dem Rückzug der AKA Steiermark - Sturm Graz kam es zu einigen Neuerungen: Die KSV1919-Akademie übernahm die organisatorische Verantwortung für die Liga inkl. Homepagebetreuung usw. Und auch auf Teilnehmerseite tat sich einiges, so rückten für die ausgeschiedenen Teams der Bundesligist WAC und zwei kroatische Vereine nach.
Die Teilnehmer der Saison 16-17:
• Kapfenberger SV 1919
• RZ Pellets WAC
• NK Domzale
• NK Maribor
• NK Sampion Celje
• Szombathelyi Haladas FC
• Zalaegerszegi TE FC
• NK Varazdin
• NK Medimurje Cakovec

AKA U15: Es war ein starker Beginn der Kapfenberger Mannschaft die nach wenigen Minuten mit 1:0 in Führung gingen. Danach folgte eine ausgeglichenes Spiel in dem beide Seiten ihre Chancen vorfanden. Nach dem 2:0 in der zweiten Halbzeit dominierten die Jungfalken wieder das Spiel und spielten den Sieg trocken nach Hause. Es war ein verdienter Erfolg und eine gute Mannschaftsleistung des neuen Jahrgangs!

NWM Kapfenberg KSV AKA U15 – AKA Pellets WAC U15 2:0 (1:0)
Tore: Marcher, Gruber

AKA U17: Die Heimischen lieferten in der 1. Halbzeit ein ganz starkes Spiel ab und gingen verdient mit 3:0 in die Pause. Leke Krasniqi erzielte einen lupenreinen Hattrick.
In Hälfte 2 ließen die Jungfalken zu Beginn etwas nach und so konnten die Kärntner ins Spiel finden. Letztlich hatten die Kapfenberger das bessere Ende für sich und siegten ob der starken 1. Hälfte verdient mit 4:3.

NWM Kapfenberg KSV AKA U17 – AKA Pellets WAC U16 4:3 (3:0)
Tore Kapfenberg: Krasniqi 3, Paier





Bericht: Franz Untergrabner
Bildquelle: Waltraud Trois (honorarfrei für Print- und Onlinemedien)