• Basketball
  • Fusball Slide
  • Leichtathletik
  • Schwimmen
  • Tischtennis

AKA U15 siegt in Hartberg

Am 17.12. fand in der Stadthalle Hartberg wieder das alljährliche sehr gut besetzte U15-Hallenturnier statt. Heuer nahm die U15 Mannschaft der Teamsportakademie (Jg. 2002 und jünger) erstmals an diesem Turnier teil und sicherte sich gleich den Turniersieg!

Am Turnier nahmen unter anderem Mannschaften von First Vienna, AKA Mattersburg, GAK, Hartberg, Wr. Neustadt und KSV1919 teil.

Die KSV1919-Jungfalken waren von Anfang an sehr gut in das Turnier gestartet und stiegen mit 4 Siegen aus 4 Gruppenspielen und mit einem Torverhältnis von 18:3 souverän ins Halbfinale auf.
Dort kam es dann zum Aufeinandertreffen mit der bis dahin ebenso ungeschlagenen Mannschaft der  Akademie aus Mattersburg. Dieses Spiel konnten die Kapfenberger mit unglaublichem Einsatz und einer mehr als überzeugenden Leistung mit 2:0 für sich entscheiden.
Im Finale wartete dann ein sehr stark eingeschätzter Gegner aus Wien, der aber im Finale nicht den Hauch einer Chance hatte und den Falken nach ihrem 5:0 Sieg gratulieren musste.

Gruppenspiele
NWM Kapfenberg KSV AKA U15  -  First  Vienna          4:1
NWM Kapfenberg KSV AKA U15  -  Oberwart               2:1
NWM Kapfenberg KSV AKA U15  -  College Leibnitz     4:1
NWM Kapfenberg KSV AKA U15  -  St. Johann             8:0

Halbfinale
NWM Kapfenberg KSV AKA U15  -  AKA Mattersburg   2:0

Finale
NWM Kapfenberg KSV AKA U15  -  Union Mauern        5:0

Dieser Test diente als Vorbereitung für das internationale U15-Hallenturnier in Schärding, das von 6-7. Jänner 2017 stattfindet. Dort dürfen sich die Jungfalken mit europäischen Fußballgrößen wie Borussia Dortmund, FC Liverpool oder den Tottenham Hotspurs messen.



Bericht: Rene Pitter
Bildquelle: Rene Pitter