• Basketball
  • Fusball Slide
  • Leichtathletik
  • Schwimmen
  • Tischtennis

ÖMS U16: Jungbullen gewinnen am Wörthersee

Die U16 der ece bulls Kapfenberg musste in den Semesterferien am Samstag 25.2. nach Klagenfurt reisen um das ÖMS Spiel gegen die Wörthersee Piraten zu bestreiten. In einem spannenden Spiel gewannen die Basketballer der Teamsportakademie mit 59:77!

Das Spiel startete sehr unkontrolliert von beiden Mannschaften, jedoch gelangen den Jungbullen aus Kapfenberg die ersten Punkte. Im Lauf des ersten Spielabschnitts war es ein Hin und Her und die Führung wechselte im Minutentakt. Nach dem 1. Viertel lagen die Jungs der Teamsportakademie mit 2 Zählern zurück.
Sichtlich verunsichert durch die längere Pause und das Fehlen von einigen Spielern kamen die Jungbullen nicht richtig in Schwung und es blieb bis zur Halbzeit ein ausgeglichenes Spiel – Pausenstand 36.41.
Nach dem Seitenwechsel starteten die Kapfenberger aggressiver ins Spiel und konnten durch gute Verteidigung den Gegner zu mehreren Ballverlusten zwingen. Im Zuge dessen konnten einfache Fastbreaks verwertet und ein Vorsprung von 18 Punkten (47:65) herausgespielt werden.
Mit der Führung gingen die Basketballer der Teamsportakademie ins letzte Viertel und konnten den Vorsprung halten und fuhren mit einem 59:77 Sieg nach Hause. In der Tabelle steht man nun auf dem 4. Platz in der Conference Süd.

Wörthersee Piraten U16 – NWM Kapfenberg ece bulls U16        59:77 (19:17/36:41/47:65)
Werfer Kapfenberg: Pietersen 26, Emiohe 16, Podany 12, Magerböck 10, Unger 6, Ablasser 5, Zapf 2, Heigl, Vidovic



Bericht: Sascha Sander
Bildquelle: ece bulls, Melanie Meisenbichler